Aktuelles

Kongress-News – 34. GOTS Jahreskongress

Liebe Mitglieder und Freunde der GOTS, liebe Gäste

Vom 27. bis 29. Juni findet der 34. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin statt. In diesem Jahr sind wir in Salzburg am Fuße der Alpen zu Gast – der Stadt der Mozartkugeln, unendlicher Kultur und Architektur aus Mittelalter und Barock.

Über 500 Orthopäden, Sportmediziner, Therapeuten, Traumatologen, Experten aus den Sportwissenschaften, Studenten, Vertreter aus Industrie und Forschung, sowie viele internationale Referenten und Gäste werden erwartet, wenn sich die Tore zum Salzburg Congress öffnen.

Größter Sportorthopädischer Kongress Europas

Unter dem Motto „Sport-Medizin – von 0 auf 100“ werden auf dem größten sportmedizinischen Kongress Europas erstmalig kindliche und jugendliche Sportverletzungen, Überlastungsschäden und Sport mit angeborenen Störungen in den Vordergrund gerückt. Demgegenüber stehen alle Themen zu älteren sportlich aktiven Patienten mit spezifischen altersbedingten Verletzungsmustern. Wesentliches Augenmerk gilt auf dem Kongress jedoch vor allem der Prävention. Wissenschaftliche Schwerpunkte der Veranstaltung sind darüber hinaus „Sport mit Arthrose“ und „Sport mit Prothese“, die neuen olympischen Sportarten, sowie die Forderung nach immer rascherer Rehabilitation und ehestmöglichem „Return to sports“ bei Leistungs- aber zunehmend auch bei Freizeitsportlern.

Spannende Themen und internationale Experten

Themen wie Kletter- und Alpinsport, Fußball, Tanzsport, Kreuzschmerz und Krafttraining sind dabei genauso spannend, wie die Belastungen der Wirbelsäule im Sport und die Biomechanik in der Sportorthopädie. Darüber hinaus klären Experten die Fragen, was der Schulsport eigentlich leisten kann, wie Sportuntersuchungen von Jugendlichen strukturiert sein müssen und was von Faszien-Therapien zu halten ist.
Der GOTS ist es besonders wichtig, länderübergreifend einen regen Austausch unter allen Berufsgruppen zwischen Ärzten, Therapeuten, Masseuren, Trainern, Rettungskräften aber auch mit den Firmen und der Industrie zu führen. Der Kongress bietet dazu die beste Möglichkeit Informationen über neueste Entwicklungen auf den Gebieten der Sportwissenschaften, der orthopädisch-traumatologischen Sportmedizin, der Prävention und der Sporttherapie auszutauschen.

Vorträge, Kurse, Workshops

Kurse, Live-Übungen und Workshops bieten die für den klinischen Alltag wichtigen Themen an. So hat die Young Academy Workshops u.a. zur Prävention und zur Bilddiagnostik im Portfolio. Weiterhin gibt es Injektionskurse, Falldiskussionen in Physiotherapie & Sportphysiotherapie, Workshops zur Versorgung mit modernen, funktionellen Orthesen und das GOTS-Expertenmeeting zu Schulter, ACL, Knorpel, Muskeln und Sehnen.
Vorträge zu Tendinopathien, dem Vorderen Kreuzband und zu Ellenbogenverletzungen im Sport nehmen den gleichen Stellenwert ein, wie die Instabile Schulter, die Hüfte, die Sportlerbergung und Sport mit Arthrose.
Nicht zu vergessen ist der große Block der Wettkampfmedizin, Mannschaftsbetreuung, Erfahrungsberichte von Leistungssportlern, ihren ärztlichen und therapeutischen Betreuern.

DART – ein Projekt von GOTS, AGA und BVASK

Und ganz wichtig ist das Projekt DART (Deutschsprachiges Arthroskopieregister). Daten zu sammeln, zu verwerten und wissenschaftlich aufzuarbeiten wird in der heutigen Zeit immer wichtiger. Nicht zuletzt hängt davon die Qualität und Bezahlbarkeit der ärztlichen Leistungen für die Patienten ab. Wer noch nicht an DART teilnimmt, kann sich auf dem Kongress briefen lassen, wie einfach die Registrierung funktioniert und welche Vorteile jeder davon hat!

Kommen, networken, mitgestalten

Für heute legen wir Ihnen erst einmal ans Herz: klicken Sie sich rein in unseren großen Kongress. Finden Sie IHRE ansprechenden Themen und registrieren Sie sich gleich. Treffen Sie Freunde und
Kollegen, hören Sie in spannende Vorträge hinein und genießen Sie ein Networking der besonderen Art in angenehm lockerer Atmosphäre.

Herzlichst

Dr. med. univ. Rolf Michael Krifter
Ihr Kongress-Präsident
Dr. med. univ. Christian Lang
Ihr Kongress-Sekretär

Daten, Fakten & Links:

34. Jahreskongress der Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin

Termin: 27. – 29. Juni 2019

Ort: Salzburg Congress, Auerspergstraße 6, 5020 Salzburg / Österreich

WEB: http://gots-kongress.org/

Online-Programm
Entdecken Sie hier das wissenschaftliche Programm und suchen Sie sich Ihre Wunschthemen aus.

Online-Registrierung
Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich Ihre Teilnahme.

Hotelbuchung
Buchen Sie Ihr Hotelzimmer direkt über die Kongresswebsite. Zur Hotelbuchung geht es hier.

http://gots-kongress.org/

Fachzeitschrift

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT

Anleitung zur Einrichtung Ihres Online-Zugangs zum SOT Journal >

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT - Call for paper

Sportmedizinische Fortbildung und Qualitätssicherung in Klinik und Praxis

Gegründet: 1984
Sprache: Deutsch und Englisch


GOTS Geschäftsstelle
Gebäude 14 Bachstraße 18, 07743 Jena (DE)