Aktuelles

GOTS-Bericht: Sportmedizinische Weiterbildung im Trail-Running

Ein Bericht von Prof. Volker Schöffl, Bamberg

Pitztal 23.-25.9.2020

 

Unter der Leitung von Prof. Volker und Fr. Dr. Dr. Isabelle Schöffl fand erstmals eine sportartspezifische sportmedizinische Weiterbildung zum Thema Trailrunning statt. Unter der Schirmherrschaft der GOTS trafen sich die Teilnehmer im wunderschönen Hotel „Vier Jahreszeiten“ im Pitztal Tirol. Unter entsprechenden Corona-Auflagen und einem angepassten Hygienekonzept konnte die Fortbildung kurz vor dem „Lockdown“ in Tirol noch problemlos stattfinden.

Dabei bietet das Pitztal vor allem auch für die Praxisteile im Trailrunning ein perfektes Umfeld, liegt es doch auf der Strecke des legendären Transalp Runs und beheimatet bekannte Trail-Events wie den Pitz Alpine Gletschertrail.

Während in den Theorieteilen Trailrunning von orthopädischer sowie kardiologischer, biomechanischer und sportwissenschaftlicher Seite ausführlich dargestellt und untersucht wurde, lag ein weiterer Schwerpunkt vor allem in der spezifischen Spiroergometrie. Das Team der Sportmedizin Bamberg bzw. der Kinderkardiologie Erlangen hat im Bereich der mobilen Spiroergometrie beim Trail-Laufen, Skibergsteigen und Kindersport eine hohe Expertise, welche in die Fachvorträge und die praktische Messung einflossen. So wurden mobile spiro-ergometrische Feldtests demonstriert und dann gemeinsam mit den Teilnehmern ausgewertet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Natürlich kam auch die Praxis nicht zu kurz. Kurz vor dem Wintereinbruch konnten wir gemeinsam noch einen 4h Lauf, vorbei am Riffelsee und hoch zum Taschachhaus am Gletscher durchführen. Dabei waren die Teilnehmer alle sportlich auf höchstem Niveau, Ex-Hawai-Ironman Absolventen oder bereits Transalp Finisher. Für die gemäßigtere Gruppe ging es mit Trail-Guide Mario hoch zum Riffelsee und vorbei an Murmeltieren auf wunderschönen alpinen Trails wieder hinab ins Tal.

Nachdem am Tag 2, Freitag, der Winter kam, stellten wir kurzfristig das Programm um und waren schon früh um 7 unterwegs in Regen und Nebel hoch Richtung Braunschweigerhütte um dann am Vormittag im warmen Stübchen die Vorträge zu hören und dem Schneetreiben draußen zuzusehen. Unser Dank gilt dem Team des Hotels Vierjahreszeiten Pitztal, dass wir in dieser schwierigen Zeit diese Veranstaltung perfekt gestalten konnten. Hier im Hotel wird der Trailrunning-Sport von Seniorchef, über Chefin Jasmin Walser, Koch und Personal nicht nur geschätzt, sondern auch selbst auf hohem Niveau gelebt. Wenn man als durchnässter Läufer in die Lobby eintritt gibt es keine „schiefen“ Blicke, sondern ein sportliches, „wow, wo warst denn oben!“.

Danke an Euch und bis zum nächsten Mal!

 

Nachtrag: Winterreifen wären auch im September im Pitztal hilfreich….

Fachzeitschrift

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT

Anleitung zur Einrichtung Ihres Online-Zugangs zum SOT Journal >

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT - Call for paper

Sportmedizinische Fortbildung und Qualitätssicherung in Klinik und Praxis

Gegründet: 1984
Sprache: Deutsch und Englisch


GOTS Geschäftsstelle
Gebäude 14 Bachstraße 18, 07743 Jena (DE)