Aktuelles

Sport-Report der VBG gesetzlichen Unfallversicherung erschienen

Die fünfte Ausgabe des VBG-Sportreports ist Ende 2020 erschienen. Darin wird das Verletzungsgeschehen der zurückliegenden Saison des Vorjahres – also die Spielzeit 2018/19 – der beiden höchsten Männerligen in den Sportarten Basketball, Eishockey, Fußball und Handball analysiert. Die Auswertung von über 7.000 Verletzungen zeigt in der Gesamtbetrachtung zwar rückläufige Verletzungsraten, allerdings ansteigende Ausfalltage und Kosten für Heilbehandlungen sowie Entgeltersatzleistungen. Zudem erhärtet sich die Erkenntnis aus dem Vorjahr, dass in allen betrachteten Ligen eine enorm heterogene Verteilung der Verletzungen im Vergleich der einzelnen Mannschaften vorliegt.

Im Schwerpunktkapitel wird das Thema des „Systematischen Verletzungsmonitorings“ als wesentliche Grundlage für die Ableitung zielgerichteter Präventivmaßnahmen behandelt. Die dargestellten Auswertungen sollen einen weiteren Beitrag zur Reduktion der Anzahl und Schwere von Sportverletzungen leisten.

VBG-Sportreport 2020

Fachzeitschrift

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT

Anleitung zur Einrichtung Ihres Online-Zugangs zum SOT Journal >

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT - Call for paper

Sportmedizinische Fortbildung und Qualitätssicherung in Klinik und Praxis

Gegründet: 1984
Sprache: Deutsch und Englisch


GOTS Geschäftsstelle
Gebäude 14 Bachstraße 18, 07743 Jena (DE)