Aktuelles

Ausschreibung einer Universitätsprofessur für Sport- und Bewegungsmedizin (m/w/d) – Donau-Universität Krems

 

Die Donau-Universität Krems ist die führende Universität für Weiterbildung in Europa. Als einzige öffentliche Universität für Weiterbildung im deutschsprachigen Raum ist sie spezialisiert auf die Höherqualifizierung von Berufstätigen und widmet sich in Lehre und Forschung der Bewältigung aktueller und zukünftiger gesellschaftlicher Herausforderungen. Rund 8.000 Studierende aus über 80 Ländern sind zurzeit in berufsbegleitenden Master-Studien sowie Kurzprogrammen eingeschrieben.

 

An der Donau-Universität Krems gelangt folgende Stelle zur Besetzung:

Universitätsprofessur für Sport- und Bewegungsmedizin (m/w/d)

gem. § 98 UG 2002 / ab 10 Std./Woche / Inserat Nr. SB20-0291

Die ausgeschriebene Professur ist am Department für Gesundheitswissenschaften, Medizin und Forschung in der Fakultät für Gesundheit und Medizin etabliert.

 

 

Allgemeines Aufgaben- und Anforderungsprofil:

Zu den Aufgaben des_der Universitätsprofessors_in zählen die engagierte Vertretung des Fachgebietes Sportmedizin in Forschung, Entwicklung und Lehre.
Im Bereich der Forschung sollen die Bereiche operative Therapien, sowie Verletzungsprävention in der Sportmedizin des Bewegungsapparates mit dem Schwerpunkt der arthroskopischen Techniken wissenschaftlich bearbeitet werden.

Da die Professur auf Forschung und Lehre in gleicher Gewichtung ausgerichtet ist soll zusätzlich im Bereich der Lehre die Weiterführung der bereits bestehenden Lehrgänge in den Bereichen Sportmedizin, Orthopädie und Traumatologie sowie die Leitung und Supervision der damit verbundenen Begleitstudien durchgeführt werden. Ergänzend zu dem bestehenden Curriculum der Master-Lehrgänge werden Ausbildungsaspekte der arthroskopischen Techniken und verwandte Unterrichtsinhalte durchgeführt. Die inhaltliche Ausrichtung der wissenschaftlichen Fragestellungen soll in die bestehende Kooperation der Donau-Universität Krems mit der Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie in der Sportmedizin (GOTS) integriert werden.

 

Für die Bewerbung setzen wir folgende Qualifikationen voraus:

  • Habilitation oder gleichzuhaltende Qualifikation im Fachgebiet der „Unfallchirurgie“ oder „Orthopädie“ oder „Orthopädie und Traumatologie“
  • Fachärzt_innenausbildung für „Unfallchirurgie“ oder „Orthopädie“ oder „Orthopädie und Traumatologie“ mit Zusatzausbildungen in der Sportmedizin
  • mindestens 5-jährige fachärztliche Berufserfahrung in den oben genannten Fachgebieten
  • exzellente, facheinschlägige sportmedizinische Forschungs- und Publikationstätigkeit in SCI-Fachzeitschriften
  • Nachweis erfolgreicher Drittmittelakquisition für Forschung und Lehre
  • hohe didaktische Eignung durch Lehrerfahrung in universitären Lehrveranstaltungen
  • Erfahrung mit universitären Strukturen in Lehre und Forschung
  • Führungserfahrung und Managementkompetenz in organisatorischer und wirtschaftlicher Hinsicht
  • Kenntnisse des europäischen universitären bzw. außeruniversitären Bildungs- und Forschungssystems
  • gute persönliche Vernetzung in der facheinschlägigen Scientific Community
  • Gender- und Diversitykompetenz
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (beide mind. C1)

 

Darüber hinaus sind folgende Fähigkeiten und Kenntnisse wünschenswert:

  • Erfahrung in der Entwicklung von Master-Lehrgängen sowie in der Lehrtätigkeit und Durchführung von postgradualen Master-Lehrgängen
  • 5-jährige Erfahrung in der Betreuung von Sportler_innen insbesondere der operativen Versorgung mit arthroskopischen und minimalinvasiven Methoden
  • Interesse an der Entwicklung neuer Behandlungsverfahren, insbesondere auf dem Gebiet der regenerativen Medizin
  • Bereitschaft zur Teilnahme und aktiven Mitwirkung bei Fachkongressen
  • Fähigkeit zu strategischem und unternehmerischem Denken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

 

Die Donau-Universität Krems sieht in der Diversität ihrer Mitarbeiter_innen hohes Innovationspotential und bekennt sich zur Vielfalt als leitendes Prinzip. Gleichzeitig strebt sie eine Erhöhung des Frauenanteils an und lädt qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, welche über das geforderte Profil verfügen.

Die Berufung als Universitätsprofessor_in erfolgt vorerst befristet auf fünf Jahre im Rahmen des Berufungsverfahrens gem. § 98 UG 2002.

Die Mindesteinstufung entsprechend der Dienst- und Besoldungsordnung der Donau-Universität Krems (W1/1) beträgt EUR 5.667,13 brutto (Basis 38,5 Stunden/Woche).  Bereitschaft zur Überzahlung besteht bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir freuen uns auf Ihre überzeugende Bewerbung bis spätestens 30.05.2021 an das Rektorat der Donau-Universität Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Straße 30, 3500 Krems, postalisch oder per E-Mail an bewerbung@donau-uni.ac.at. Für Rückfragen steht Ihnen das Rektorat unter 02732 893-2210 gerne zur Verfügung.

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung das Datenblatt/application abstract bei, abrufbar unter https://www.donau-uni.ac.at/jobs/professuren

Fachzeitschrift

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT

Anleitung zur Einrichtung Ihres Online-Zugangs zum SOT Journal >

Sports Orthopaedics and Traumatology SOT - Call for paper

Sportmedizinische Fortbildung und Qualitätssicherung in Klinik und Praxis

Gegründet: 1984
Sprache: Deutsch und Englisch


GOTS Geschäftsstelle
Gebäude 14 Bachstraße 18, 07743 Jena (DE)